SANDRA BÄRLEIN

YOGALEHRERIN

Sandra ist verheiratet & Mutter von zwei Kindern. Yoga begleitet Sandras Leben seit vielen Jahren und irgendwann war es für sie klar, dass sie Yoga nicht nur selbst „tun“, sondern auch weitergeben möchte. So entschloss sie sich 2017 zu der 200-Stunden-Yogaausbildung in Hamburg bei Intensiv Yoga.

"Yoga zu unterrichten bedeutet für mich, Menschen einen freudvollen und leichten Umgang mit ihrem Körper zu vermitteln, den Leistungsgedanken loszulassen, Spaß zu haben und einfach im Sein anzukommen. Yoga ist für mich die völlige Annahme der eigenen Person – mit allen „Stärken“ und allen „Schwächen“. So ist es mir möglich, meinen Alltag in Freude, Liebe und Harmonie zu gestalten und dadurch immer wieder offen und zugänglich für die vielen kleinen schönen Alltagsmomente zu sein. Auf der Matte wie auch außerhalb gilt für mich: Suche dir aus allem, was dir begegnet, das Beste für dich heraus und finde somit deinen eigenen Weg.“